Schweiz - Pässe Tour zu Furka, Grimsel & Co
Schweiz

Die magische Acht: Furkapass, Nufenenpass, St. Gotthard, Sustenpass, Grimselpass, Furkapass

Blick nach GletschTourenstart zu diesen Rundkurs ist in Andermatt, dass wir auf noch 2x besuchen. Wir fahren in Richtung Furkapass (2431m, Wintersperre von Nov. bis Mai). durch das schöne Urserental, den Anstieg zum Pass immer vor Augen. Die Furkastrasse verbindet das Urserental mit dem Goms und überquert die Wasserscheide zwischen Rhein und Rhone. Ein erster Halt am Hotel Furkablick. Von hier aus haben wir einen grandiosen Ausblick auf das Urseren, die Grimselstrasse und auf die Drei- und Viertausender der Berner Alpen mit seinen gewaltigen Gletschern. Der Abstieg nach Gletsch (1757m) führt uns unmittelbar am Rhonegletscher vorbei ins Tal. Durch das Wallis geht es weiter in Richtung Brig, bis zum Abzweig zum Nufenen.

Alte Gotthard StraßeIn Obergestein beginnt der Anstieg zum Nufenenpass. Die knapp 13 km sind auf der anspruchsvollen Passstraße schnell gefahren. Oben auf der Passhöhe genießen wir zunächst den grandiosen Ausblick, dann ist erst einmal Pause angesagt. Wer hätte das gedacht, die Nufenenstrasse ist die höchste innerschweizer Passstrasse (2478m), außerdem ist sie die einzige direkte Verbindung vom Wallis ins Tessin, der "Sonnenstube der Schweiz".
Wir fahren weiter in Richtung Ariolo durch das „Val Bedretto“, hoch zum Abzweig der alten Gotthardstrasse. Die alte Bergstraße führt uns durch die bezaubernde Bergwelt hoch zur Passhöhe (2108m) und weiter ins „beschauliche und ruhige Andermatt“, wo wir erst einmal eine ausgiebige Mittagspause einlegen.

SteingletscherFrisch gestärkt geht es auf der vielbefahrenen Passstraße vorbei an der Teufelsbrücke nach Wassen und biegen links zum Sustenpass ab. Zunächst geht es durch 3 Tunnels und einige Kehren in das freundliche und blumenreiche Meiental. Auf der Passhöhe (2259m) dann wieder ein unvergleichliches Panorama der alles beherrschenden Bergwelt. Die Bergstraße führt uns mit Blick auf den gewaltingen Steingletscher hinunter ins Tal. Auf diesem, für mich der schönste Streckenabschnitt der Tour, sollte man unbedingt einen Halt einlegen um die prächtige Hochgebirgsszenerie zu genießen.

Von Innertkirchen geht es durch einige Tunnels hinauf zur Grimselpasshöhe (2165m).  Am Grimselsee mit seinem unvergleichlichem Bergpanorama ist dann die wohlverdiente Cappuccino – Pause fällig.

Rhone-GletscherDer Abstieg nach Gletsch (1757m) führt uns vom Kanton Bern wieder ins Wallis. Über die steile Meierwang mit ihren 6 Kehren führt uns die Passstrasse ins Tal. Dabei genießt man einen hervorragenden Ausblick auf den Eisstrom des Rhonegletschers und hinüber zur Furkastrasse mit seinen Serpentinen. Im Tal das silberne Band der Rhone, die hier im Goms Rotten genannt wird. In Gletsch geht es dann wieder auf die Furkastrasse, wo wir diesmal in Belvedere (2274m) einen Halt einlegen und den gewaltigen Rhonegletscher aus der Nähe bewundern. Auf dem letzten Teilstück zum Hotel überqueren wir diesmal den Furkapass von der anderen Seite und fahren wieder zurück nach Andermatt.

Download: Andermatt.zip 77 kb
Zip-File mit GPX und KMZ Dateien

motorrad-touren.de Buchtipps: Motorradtouren in der Schweiz


Karte 1 von 3 - Tour: Schweiz - Pässe Tour zu Furka, Grimsel & Co
auf einer größeren Karte anzeigen