Bayerischer Wald: Von Zwiesel nach Bad Leonfelden
Bayerischer Wald
Bayerischer Wald

Zwiesel, Frauenau, Grafenau, Philippsreut, Dreisesselberg, Altreichenau, Aigen im Mühlkreis, Haslach an der Mühl, Bad Leonfelden

Tourenstart zu dieser Tour durch den Bayerischen Wald bis ins Mühlviertel ist in der Glasstadt Zwiesel. Von hier aus folgen wir dem Wegweiser nach Frauenau mit seinem bekannten Glasmuseum und weiter auf der kurvenreichen Glasstraße über Spiegelau nach Grafenau mit seiner schönen Altstadt. Es lohnt hier ein Besuch im Schnupftabak- und Stadtmuseum mit dem größten Schnupftabakglas der Welt. Von Grafenau aus geht es zurück über Rosenau, Sankt Oswald, Altschönau und weiter durch den Nationalpark Bayerischer Wald über Glashütte und Mauth nach Philippsreut, eingebettet zwischen Nationalpark Bayerischer Wald und Böhmerwald. Man fährt auf der Hauptstraße zur B12, biegt dann links auf die B12 in Richtung Grenze ab und verlassen diese kurz darauf wieder rechts Richtung Schwarzenthal - Haidmühle. Das kleine und kurvenreiche Sträßchen führt uns durch Schwarzenthal, Bischofsreut und Haidmühle. Die Berg- und Talfahrt geht immer nahe der Grenze zu Tschechien entlang, vorbei am Dreisesselberg (1312m) bis Frauenberg. Einer Sage zufolge sollen sich auf drei gewaltigen steinernen Sessel die Herrscher der Länder Tschechien, Österreich und Bayern, die am Dreisesselberg aufeinandertreffen niedergelassen haben, um über die Grenzen ihrer Herrschaftsbereiche zu verhandeln.

Grafenau   Grafenau   Haslach an der Mühl
Grafenau   bei Neureichenau   bei Haslach an der Mühl

Unser Weg führt uns auf dem kurvigen Sträßchen weiter über Altreichenau, Neureichenau, Breitenberg nach Klaffer am Hochficht. Inzwischen haben wir die Grenze zu Österreich passiert und fahren weiter bis nach Ulrichsberg am Fuße des Böhmerwaldes. Auf der Hauptstraße bleibend weiter durch das malerische Mühlviertel nach Aigen im Mühlkreis. Bei Aigen bleiben wir auf der Umgehungsstraße und fahren weiter in Richtung St. Oswald nach Haslach an der Mühl. In Haslach geht es links ab in Richtung Bad Leonfelden (B38) und weiter bis Helfenberg. In Helfenberg, rechts den Berg hoch Richtung Traberg - Burg Piberstein, an der nächsten Kreuzung links Richtung Altenschlag - Burg Piberstein und Traber. Unsere Tour führt uns an der Ruine der Burg Piberstein vorbei zum malerischen Traberg.

Grafenau   Grafenau   Haslach an der Mühl
bei Traberg   bei Traberg   Bad Leonfelden

Dann links Richtung Bad Leonfelden. Abenteuerlich schlängelt sich das kleine Sträßchen durch den Brunnwald bis zu unserem Tourenziel nach Bad Leonfelden. Wir sind jetzt mitten im Mühlviertel und nahe an der Grenze zu Tschechien.

Länge der Tour: ca. 150 km

Download: BayWald von Zwiesel nach Bad Leonfelden.zip 53 kb
Zip-File mit GPX und KMZ Dateien.

motorrad-touren.de Buchtipps: Das Mühlviertel


Karte 1 von 2: BayWald: Von Zwiesel nach Bad Leonfelden auf einer größeren Karte anzeigen